Log in

Deutschland nimmt Weißrussland auseinander

In einem packenden Spiel hat die deutsche Nationalmannschaft gegen Weißrussland einen überragenden Sieg errungen.

Obwohl Joachim Löw mit der einen oder anderen misslichkeit zu kämpfen hatte, war es schön anzuschauen, wie Deutschland einen souveränen 4 zu 0 Sieg geschafft hat. Besonders hervorzuheben war dabei Günter, der nicht nur die Abwehr Arbeit gut gemacht hat, sondern sogar ein eigenes Tor erzählt hat. Aber auch Toni Kroos hat ganze Arbeit gemacht. Und wieder einmal gezeigt, warum er bereits vier Mal die Champions League gewonnen hat.

Im Vorfeld gab es Spekulationen darüber, ob die deutsche Abwehr massiv geschwächt sei oder nicht. Es wurde sogar darüber spekuliert, dass ein Mats Hummels fehlen würde. Sicherlich spielt Hummels nach wie vor auf einem hohen Niveau, auch wenn er läuferisch den jüngeren Spielern unterlegen ist. Das aber hat zumindest gestern keine Rolle gespielt.

So darf es gerne weitergehen Herr Löw.

Mehr in dieser Kategorie: « Kovac und Bayern trennen sich

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

-1°C

Dortmund

Fair

Humidity: 25%

Wind: 11.27 km/h

  • 6 Mar 2014 -2°C -4°C
  • 7 Mar 2014 6°C -1°C
Banner 468 x 60 px