Banner Top
Log in

Die Wölfe gewinnen 2:0 gegen Real

Wolfsburg schlägt Real Madrid in der Champions-League mit 2:0

Nach einem spannenden Spiel geht der VfL Wolfsburg als klarer Sieger vom Platz. Die Presse spottet derweil über die schlechte Leistung der Madrilenen. Dabei stehen vor allem die Stars  wie Ronaldo und Co von Real Madrid in der Kritik, aber auch deren Trainer kommt nicht gut weg. Sicher ist jedenfalls, dass die Wölfe sich diesen Sieg durch eine durchweg gute Leistung über 90 Minuten verdient haben und sich damit eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in Madrid gesichert haben.

Auf Seiten von Real übernahm der Trainer Zinedine Zidane jedenfalls noch auf der Pressekonferenz die Verantwortung für das Spiel seiner Mannschaft und ließ dabei auch den Sieg im Clasico gegen Barcelona unmittelbar davor nicht als Ausrede zu. Mit den Worten "Wir sind nicht richtig ins Spiel gekommen" lobte Zidane gleichzeitig das gute Spiel der Wolfsburger

Damit sind überraschenderweise die Wolfsburger als beste deutsche Mannschaft aus der Hinrunde der Viertelfinalspiele hervorgegangen, nachdem die Bayern am Dienstag Benfica nur mit einem 1:0 geschlagen hatten und damit mit einem sehr knappen Vorsprung nach Lissabon fahren müssen. Es ist aber auch klar, dass in beiden Spielen mit deutscher Beteiligung noch nicht das letzte Wort gesprochen ist und im Rückspiel alles passieren kann.

VFL Wolfsburg - Real Madrid 2:0

18 Min Rodriguez
25 Min Arnold

Foto by flickr/Raphaël Labbé

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

-1°C

Dortmund

Fair

Humidity: 25%

Wind: 11.27 km/h

  • 6 Mar 2014 -2°C -4°C
  • 7 Mar 2014 6°C -1°C
Banner 468 x 60 px