Log in

Dortmund trennt sich 1:1

Kloppo entführt einen Punkt bei der wahren Liebe

Der BVB holt nur ein 1:1 gegen starke Liverpooler

Die heiß ersehnte Rückkehr von Kloppo haben sich die Dortmunder Fans vermutlich anders vorgestellt, Denn die Englängder haben konsequent das Spiel der Borussia gestört, gut die Räume zugestellt und so die Borussen nicht ins Spiel kommen lassen. Dadurch hatten die Schwarz-Gelben relativ wenig Chancen und blieben während des gesamten Spiels blaß. Damit haben alle deutschen Mannschaften in den internationalen Begegnungen in dieser Woche keine überzeugenden Leistungen gebracht und müssen nun alle auf bessere Leistungen in den Rückspielen hoffen.

Tore: 0:1 Origi (36.), 1:1 Hummels (47.)

 

  • Publiziert in Sport

Ein Hauch von Romanitik in Dortmund

Muss es denn immer Spanien oder die Südsee sein?

Oder darf es auch mal um die Ecke sein? Denn bei den traumhaften Temperaturen der letzten Woche gibt es auch bei uns um die Ecke Orte, an denen man so richtig den lieben Gott einen guten Mann sein lassen kann. So schön wie auf dem Foto beispielsweise kann es auch in Dortmund sein, wenn das Wetter mitspielt. Ein Ausflug am Tag und den Abend bei einem schönen Glas Wein ausklingen lassen. Und wenn man dann noch so ein herrliches Panorama genießen kann, dann ist alles gut.

Nach Jahren des Umbauens ist nun der Phönix See in Dortmund Hörde ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt geworden. Und das ist gut so! Denn viele Menschen, die hier leben und arbeiten haben manchmal nicht die Zeit oder das Geld, um 'mal eben' in den Flieger zu steigen, um sich den Wind um die Nase pfeifen zu lassen und das Ganze in südländischer Idylle. Nicht zuletzt deshalb freut sich Dortmund, wenn das sommerliche Wetter noch ein wenig anhält, damit wir den Sommer auch hier in Dortmund genießen können. 

 

Foto by Holger

Eröffnung der Segelsaison am Phoenixsee in Dortmund

Ausbildungskurse am Dortmunder Phoenixsee öffnen die Türen

Auch in diesem Jahr wurde am Dortmunder Phoenixsee im Yachtclub die Segelsaison am 1. Sonntag im April eröffnet. Damit bietet der Club in Dortmund allen begeisterten Seglern die Möglichkeit, ihrem Hobby auch zu Hause nachzugehen, ohne weite Wege zu gehen. Für Interessierte gibt es neue Kurse, um das Segeln zu lernen und es wird auch angeboten, Schnupperkurse auf verschiedenen Vereinsbooten zu belegen. Besonders das Fördern von Kinden und Jugendlichen ist dabei dem Yachtclub ein wesentliches Anliegen. Deshalb sollen hier auch in Zukunft mehr Angebote gemacht werden, um Kinder und Jugendliche von dieser Sportart zu begeistern. Auch in diesem Jahr findet deshalb schon zum fünften Mal die offizielle DSV-Jüngstenscheinausbildung für Kinder von sieben bis dreizehn Jahren statt.

Foto by flickr/Riessdo

Götze zurück zu Dortmund

BVB verhandelt mit den Bayern über eine Rückkehr von Mario Götze

Nach unbestätigten Berichten der BILD soll es erste Gespräche mit der Führung der Dortmunder Borussia und dem FC Bayern München gegeben haben. Es scheint so, als wollte die Borussia ihren ehemaligen Mittelfeld Star zurück in den Kader holen.
Klar ist auf jeden Fall, dass Götze vermutlich auch unter dem neuen Bayern Trainer Ancelotti keinen Stammplatz in der Bayern Elf haben soll. Damit ist der seit 3 Jahren in München unter Vertrag stehende Mario Götze sicher nicht glücklich, was einen Wechsel zu einem anderen Spitzeclub immer wahrscheinlicher macht.

Quelle: presseportal
Foto: by flickr/Peter P.

  • Publiziert in Sport

MKHITARYAN-Gala - Dortmund pulverisiert WOLFSBERGER AC

Dortmund besiegt Wolfberger AC im Rückspiel der Europa-League-Qualifikation mit 5:0

Nach einem eher lahmen Spiel in der Hinrunde fegte der BVB gestern Abend den WOLFSBERGER AC mit 5:0 weg. Dabei zeigte besonders Mkhitaryan vielleicht zum ersten Mal in seiner Karriere in Dortmund, was er auf dem Kasten hat und besorgte den ersten Hattrik in seiner schwarz-gelben Laufbahn (73., 82., 86.Minute). Marco Reus leitete das Fussball Spektakel mit dem 1:0 ein, nachdem es zunächst so aussah, als wollte das Runde gestern Abend wieder nicht ins Eckige. Danach erhöhte Aubameyang mit einem Schlenzer auf 2:0 (64.).

Alles in allem ein gelungener Abend für die schwarz-gelben und damit auch für Trainer Thomas Tuchel, der den Auftritt von Mkhitaryan so kommentierte „Wir haben gesehen, was in ihm steckt“.

 

Foto by flickr / chao1989

  • Publiziert in Sport

News Website geht steil

Unglaubliche 40.000 Besucher in den ersten 4 Wochen

Bereits in den ersten 4 Wochen nach der Veröffentlichung der News Plattform Tallos.de konnten wir über 40.000 Besucher auf unseren Webseiten verzeichnen. Ein umwerfender Erfolg, mit dem wir so gar nicht gerechnet haben. Vielleicht hat es etwas mit der Qualität der Berichte zu tun, vielleicht aber auch mit dem neuartigen Layout und der Berichterstattung. Auf jeden Fall freuen wir uns über den regen Zuspruch und werden uns auch in Zukunft bemühen tagesaktuell und zeitnah zu berichten.

Ausweitung des Online-Angebotes

Natürlich haben wir auch vor, dass Angebot noch weiter auszubauen. Beispielsweise denken wir über eine Morning Show nach, in der als Video oder Audio Cast aktuelle Musik und aktuelle Themen besprochen werden. Dieser Cast kann dann tagesaktuell abgerufen werden. Auch wollen wir als lokaler Anbieter stärker auf die aktuellen Anbieter aus dem Großraum Dortmund eingehen. Dazu geplant ist eine Reihe der schönsten Lokale und Diskotheken im Raum NWR. Außerdem soll es noch eine Event-Planung geben. Wir freuen uns schon auf die ersten Ergebnisse.

Polizei Dortmund: Erfolgreiche Kontrollen in der Dortmunder-Nordstadt

Heute wurden in Dortmund mit einem Schwerpunkteinsatz Autofahrer auf Drogen und Alkohol untersucht

Am heutigen Tag (5.8.) hat die Dortmunder Polizei einen erfolgreichen Schwerpunkteinsatz in der Dortmunder Nordstadt durchgeführt.

Unter dem Motto "Sicher leben in der Nordstadt" legten die Beamten unter anderem ein besonderes Augenmerk auf Raser und Alkohol / Betäubungsmittel im Straßenverkehr.

Insgesamt kontrollierten die Polizisten über 700 Fahrzeuge. Über 100 Autofahrer bekamen ein Verwarnungsgeld, größtenteils wegen überhöhter Geschwindigkeit. Die Ordnungshüter schrieben mehrere Ordnungswidrigkeitenanzeigen, unter anderem wegen Handy am Steuer.

Bei zwei Verkehrsteilnehmern fanden die Beamten Betäubungsmittel. Sie erwarten nun eine Strafanzeige.

Besonders dreist hat sich ein 61-jähriger Dortmunder Fahrradfahrer hervorgehoben. Vor den Augen der kontrollierenden Beamten urinierte der volltrunkene Verkehrsteilnehmer an einen Stromkasten. Bevor er wieder auf das Rad steigen konnte, zogen ihnen die Polizisten buchstäblich aus dem Verkehr. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auch ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Mit falschen Kennzeichen erwischten die Beamten einen 45-jährigen Mann aus Castrop-Rauxel. Die Nummernschilder seines Fahrzeugs gehörten zu einem anderen Auto. So etwas nennt man im Fachjargon Kennzeichenmißbrauch und wird ebenfalls mit einer Strafanzeige belohnt.

 

Quelle: presseportal.de - Foto by: flickr / Dirk Vorderstraße

Tanzen, Flirten, Spaß - im Laufsteg in Dortmund

Immer noch eine gute Wahl zum Tanzen - der Tanzpalast Laufsteg in Dortmund.

Mitterlweile ist er zugegebenermaßen schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Und dennoch macht es immer wieder Spaß sich darauf einzulassen, wenn die besten Tänzer von NRW sich auf ein Stelldichein im Tanzpalast Laufsteg in Dortmund treffen. Gestern wurde beispielsweise wieder zum Tanz ab 40 eingeladen und mehr als 300 Gäste folgten dieser Einladung - wie jeden Sonntag, war der Tenor vieler tanzbegeisterter Menschen.

"Was soll ich denn machen" fragte Inge - mein Mann ist bereits vor einigen Jahren gestorben und ich freue mich, wenn ich ein bisschen Abwechslung habe und es richtig Spaß macht. "Ich freue mich einfach schon die ganze Woche darauf, dass es wieder Sonntag ist und ich im Tanzpalast Laufsteg meine Bekannten wieder treffen kann und dabei sogar noch ein paar Kilo abtraininer kann und Spaß habe". So etwas hört man hier sehr oft.

"Besonders das junge Publikum, dass sich sonst auf den 1-Euro Partys herumtreibt, ist nicht unser Publikum" sagt Geschäftsführer Frank Jülich. "Wer sich wohlfühlen möchte im Kreis der Ü30er oder Ü40er, der ist bei uns bestens aufgehoben" und man kann das Erfolgskonzept deutlich sehen, denn wo sonst in NRW finden sich an einem Sonntag ab 15 Uhr schon mehr als 300 Tanzfreunde zusammen?

Unsere Meinung - TOP!

Diesen RSS-Feed abonnieren

-1°C

Dortmund

Fair

Humidity: 25%

Wind: 11.27 km/h

  • 6 Mar 2014 -2°C -4°C
  • 7 Mar 2014 6°C -1°C
Banner 468 x 60 px