Log in

Mehr Sex, mehr Glück?

Wenn Paare mit ihrem Liebesleben zufrieden sind, sollten sie besser nichts ändern

Baierbrunn (ots) - Verschiedene Studien zeigen: Mehr Sex kann dazu beitragen, glücklicher zu sein. Aber die Sex-Häufigkeit pendelt sich in jeder Beziehung bei einem Optimum ein. Wird sie künstlich verändert, führt das eher zu einer größeren Unzufriedenheit der Partner, berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Es beruft sich auf eine US-Studie, für die Wissenschaftler Paare gebeten hatten, die Häufigkeit ihrer sexuellen Aktivität bewusst zu steigern. Ergebnis: Glücklicher wurden die Paare nicht.
Quelle presseportal  Foto by /commons.torange-de.com

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

-1°C

Dortmund

Fair

Humidity: 25%

Wind: 11.27 km/h

  • 6 Mar 2014 -2°C -4°C
  • 7 Mar 2014 6°C -1°C
Banner 468 x 60 px